Das perfekte Tool zur Selbstanalyse

Media Lab GmbH

Wir optimieren unsere Agentur Tag für Tag, basierend auf echten Daten.

Dominik Gerspacher spricht mit Katharina von clocko:do über Zeiterfassung, seinen Labrador, sein jüngeres Ich und einen Tag am Bodensee.

Stell dich bitte einmal vor, Dominik.

Mein Name ist Dominik Gerspacher und ich bin der Gründer und Geschäftsführer von Media Lab, einer Werbeagentur in Konstanz am Bodensee. Wir machen datengetriebenes Marketing für unsere Kunden. Besonders stolz sind wir im Team auf unser eigens errichtetes Freelancer-Netzwerk in der Region, mit dem wir unser Kernteam erweitern und Expertise in jedem Bereich bieten können.

Du hast dich 2017 für clocko:do entschieden. Was ging dir damals durch den Kopf?

Bis dahin hatten wir eine ganz statische Lösung für die Arbeitszeiterfassung, über die auch nur eine einzige Person den Überblick hatte. Als die Person dann die Agentur verließ, war es Zeit, das Thema Zeiterfassung professioneller aufzustellen. Also machten wir uns auf die Suche nach dem Perfect Match.

Welche Tools hattet ihr damals sonst noch im Einsatz?

Für unsere Buchhaltung, also Angebote, Rechnungen und Ausgaben, verwendeten wir damals schon Debitoor. Für uns war also wichtig, dass die Zeiterfassung ein Teamplayer ist. Diese Anforderung erfüllte clocko:do und machte auch sonst auf den ersten Blick schon ziemlich viel richtig – der Eindruck bestätigte sich jedenfalls, sonst würde ich heute wohl kein Interview geben (lacht).

Die Verbindung zwischen clocko:do und Debitoor ist genau das, wonach wir gesucht haben.
Media Lab Dominik Gerspacher

Dominik Gerspacher

Dominik Gerspacher gründete das Media Lab in Konstanz am Bodensee, das sich auf datengetriebenes Marketing spezialisiert hat. Das Netzwerk der Agentur umfasst über 200 Expertinnen und Experten, die je nach Projekt zum Kernteam zugeschaltet werden können. Privat verbringt Dominik seine Zeit gerne in der Natur, stets begleitet von seinen Hunden Ben und Mex.

Geschäftsführung: Dominik Gerspacher
Branche: Werbeagentur
Standort: Konstanz
Mitarbeiter: 7 + 200
Gründung: 2016
clocko:do-Nutzung seit: 2017
www.medialab-kn.de

In a nutshell

Mit den Auswertungen und Berichten von clocko:do optimiert Media Lab die Effizienz des internen Teams und die ihres Freelancer-Pools. Wichtige Kennzahlen und Trends sind ebenso schnell und einfach verfügbar wie hochgradig individualisierte Detailberichte.

Alle Funktionen 14 Tage kostenlos testen

Womit hat clocko:do euch in weiterer Folge überrascht?

In unserer Agentur kamen nach und nach Themen wie Urlaubsplanung, Krankentage und Zeitguthaben auf uns zu. Wir haben das Gefühl, dass clocko:do immer eine Funktion parat hatte, um das jeweilige Thema umzusetzen. Toll ist auch, dass man sehen kann, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten man besonders produktiv ist. Überrascht hat uns also nicht nur der erste Eindruck, sondern dass wir auch alle weiteren Anforderungen mit clocko:do umsetzen konnten. Auch dass wir all unsere verschiedenen Leistungen tracken können, ist ein großer Vorteil für unser Marketing, das auf Daten basiert. So können wir unseren Kunden gegenüber transparent sein.

Was ist heute dein Lieblings-Feature von clocko:do?

Da wir ständig mit wechselnden externen Partnern in zeitsensiblen Projekten zusammenarbeiten, ist das Projektcontrolling über verfügbare, geleistete und abrechenbare Stunden sehr wichtig. Mein Lieblings-Feature ist also der Berichtsbaukasten, mit dem wir Reports genau nach unseren Anforderungen und per Drag & Drop zusammenstellen können. So erkennen wir Optimierungspotenzial und können unsere Agentur laufend verbessern. Und natürlich die Stoppuhr. Die läuft einfach mit und wir können uns dann um die wichtigen Dinge in unserem Job kümmern.

clocko:do läuft einfach mit und schon sehe ich, wann ich effektiv gearbeitet habe.

Dreh mal die Zeit zurück zu dem Tag, als du Media Lab gegründet hast. Was würdest du deinem damaligen Ich raten? 

Im Nachhinein frage ich mich, warum wir solange ohne sinnvolle Cloud-Lösungen rumgewurstelt haben. Ich werde meinem jüngeren Ich raten, ab dem ersten Tag zum Beispiel eine ordentliche Zeiterfassung zu nutzen. (Überlegt) Privat hätte ich auch noch den ein oder anderen Tipp für mich selbst, aber schlussendlich heißt es ja, keine Erfahrung ist umsonst, oder?

Du bekommst einen Tag Zeit geschenkt. Womit verbringst du ihn?

Einen Tag geschenkt? Ich verbringe ihn definitiv am See. Ich paddle gemeinsam mit meinen Hunden stundenlang über das Wasser und danach gibt es eine Grillparty mit meinen Freunden. Wenn die auch ein wenig Zeit bekommen könnten, wäre das traumhaft.

Danke, Dominik, für das Interview!

Media Lab Gebäude

Setup

clocko:do

Arbeitszeiterfassung
Projektzeiterfassung
Berichte/Projektcontrolling
Interne und externe Mitarbeiter

Debitoor

Abrechnung
Buchhaltung

Andere Kunden-Stories

Alle Funktionen 14 Tage kostenlos testen

Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutz­erklärung und bestätigen, dass Sie clockodo als Unternehmer nutzen.

Nutzen Sie die Erfahrungen von 6.000 weiteren Unternehmen:

Bechtle Mannheim LogoBechtlePeerigon LogoPeerigon GmbH
Phoenix Logistik LogoPhoenix LogistikFieda LogoFidea