Datenschutz

Der Datenschutz erhält bei clockodo einen besonders hohen Stellenwert:
Es werden nur die notwendigsten Daten erhoben und verarbeitet.

Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung

Datenschutz­erklärung

Stand: 26.09.2018

1. Wenn Sie unsere Webseite besuchen

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erhebt unser Server die folgenden Informationen bei Ihnen: Browsertyp und -version, Betriebssystem, die zuvor besuchte Webseite, IP-Adresse und Zeitpunkt des Seitenaufrufs. Aus Ihrer IP-Adresse können wir nicht auf Ihre Person schließen. Wir führen Ihre IP-Adresse auch nicht mit anderen Daten in der Weise zusammen, dass uns ein solcher Rückschluss möglich würde.

Wir erheben und verarbeiten diese Daten, um den störungsfreien Betrieb unserer Webseite sicherzustellen und einen Missbrauch unserer Leistungen erkennen, abwehren und verfolgen zu können. Ferner nutzen wir die erhobenen Daten zu statistischen Zwecken, um etwa auszuwerten, mit welchen Endgeräten und Browsern unsere Plattform aufgerufen wird, um auf dieser Basis unser Angebot laufend an die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen und zu verbessern.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Alle oben genannten Daten löschen wir spätestens sechs Monate nach ihrer Erhebung.


2. Nutzungsvertrag, Kundenkonto

Wenn Sie einen Nutzungsvertrag mit uns eingehen, erheben und verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und, soweit von Ihnen zum Zwecke des Vertragsschlusses mit uns angegeben, weitere personenbezogenen Angaben wie Ihre postalische Anschrift. Wir verwenden diese Daten zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Nutzungsvertrags, zur Rechnungsstellung und zur Verbuchung von Zahlungen. Ohne die Bereitstellung der Daten in denjenigen Eingabefeldern, die wir in unserer Benutzeroberfläche als Pflichtfelder ausweisen, können wir Ihnen keinen Vertragsschluss über unsere Leistungen anbieten.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO.

Diese Daten bleiben durch uns gespeichert, bis alle wechselseitigen Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis endgültig erledigt sind und die jeweiligen handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.


3. Cookie-Nutzung

Wenn Sie sich über unsere Webseite in Ihr Kundenkonto eingeloggt haben, legen wir ein Cookie auf Ihrem Endgerät ab. Dabei handelt es sich um eine kleine Textdatei, mit der wir bei Ihrem nächsten  Besuch erkennen können, dass Sie sich bereits erfolgreich eingeloggt haben, und den Login-Vorgang nicht wiederholen müssen. Das Cookie ermöglicht uns nur die Feststellung des Login-Status. Sie können das Anlegen von Cookies verhindern, indem Sie in die Cookie-Einstellungen Ihres Internetbrowsers gehen und dort für unsere Seite oder für alle Webseiten dem Anlegen von Cookies widersprechen.


4. Datenaustausch mit externen Anwendungen

In Ihrem Kundenkonto haben Sie die Möglichkeit, Daten aus clockodo an verschiedene Anwendungen Dritter zu übermitteln, zum Beispiel, um aus Ihren Projektdaten bequem Rechnungen zu erstellen. Soweit Sie diese Funktionalität nutzen, übermitteln wir die von Ihnen gewählten Projektdaten an den von Ihnen gewählten Drittanbieter.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO.

Sie können die Nutzung dieser Funktionalität jederzeit beenden.


5. Zahlungen

Wenn Sie uns zur Bezahlung unserer Rechnungen ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen, erheben und verarbeiten wir den Namen des Kontoinhabers und die Kontoverbindung (IBAN und BIC). Wie übermitteln diese Daten an unser Kreditinstitut (Commerzbank AG, Kaiserplatz, 60311 Frankfurt am Main) sowie an das Kreditinstitut, das sich aus Ihrer Kontoverbindung ergibt, um die fälligen Entgelte per SEPA-Lastschrift einzuziehen.

Wenn Sie Rechnungen per PayPal zahlen, wird uns PayPal (PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg) die Bezeichnung des PayPal-Kontos übermitteln, von dem aus Sie die Zahlung vorgenommen haben, sowie den Namen und die E-Mail-Adresse, die mit diesem Konto verbunden sind.

Wenn Sie Rechnungen per Kreditkarte zahlen, erheben und verarbeiten wir den Namen des Karteninhabers, die Kartennummer und das Ablaufdatum. Wir haben die 1&1 Internet SE, Elgendorfer Straße 57, 65410 Montabaur, als Auftragsverarbeiter damit betraut, die vorgenannten Kartendaten in unserem Namen von Ihnen entgegenzunehmen und an das jeweilige kartenausgebende Unternehmen zu übermitteln, damit uns der Zahlbetrag gutgeschrieben werden kann.

Wir speichern die oben genannten Zahlungsdaten zur Erfüllung unserer Buchführungspflichten im Rahmen des Vertragsverhältnisses mit Ihnen. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO.

Die Daten bleiben durch uns gespeichert, bis alle wechselseitigen Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis endgültig erledigt sind und die jeweiligen handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.


6. Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für Newsletter

Wenn Sie ein Kundenkonto bei uns eröffnen, übernehmen wir Ihre E-Mail-Adresse in unseren Newsletter-Verteiler. Während der kostenlosen Testphase können wir Ihnen insgesamt bis zu 10 E-Mails schicken, die Informationen zur Nutzung von clockodo.com enthalten. Nach der Testphase werden wir Sie gelegentlich über neue Funktionen unserer Software und neue Angebote unseres Unternehmens zu informieren; Sie werden dabei nicht mehr als vier Newsletter monatlich erhalten.

Sie können der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu Werbezwecken jederzeit formlos widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO.

Wenn Sie der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu Werbezwecken widersprechen, löschen wir Ihre E-Mail-Adresse aus unserem Newsletter-Verteiler (vgl. Ziffer 12 dieser Datenschutzerklärung).


7. Wir nutzen Google Analytics, Google AdWords und Google Tag Manager

Auf den öffentlich zugänglichen Seiten unserer Webseite – also auf allen Seiten mit Ausnahme Ihres Kundenkonto-Bereichs, den Sie an der URL „my.clockodo.com“ erkennen können  – setzen wir außerdem „Google Analytics“, „Google AdWords“ und „Google Tag Manager“ von  Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im folgenden kurz „Google“) ein. Google Analytics verwendet in diesem Zusammenhang auch Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website  ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website – einschließlich Ihrer IP-Adresse – wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google kann die Cookies auch zum Retargeting einsetzen. Dabei kann auf Seiten Dritter, die Sie besuchen, Werbung eingeblendet werden auf Basis einer Analyse Ihrer vorherigen Nutzung anderer Seiten, z.B. unserer Plattform.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie ein Deaktivierungs-Add-On (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten (z.B. Smartphone), klicken Sie bitte auf diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt-Out funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Sobald Sie die Cookies in diesem Browser löschen, wird die Datenübermittlung an Google wieder aufgenommen, und Sie müssten erneut auf den oben angegebenen Link klicken, um die Datenübermittlung wieder zu unterbinden.


8. Wir nutzen Facebook Custom Audience („Facebook-Pixel“)

Auf den öffentlich zugänglichen Seiten unserer Webseite – also auf allen Seiten mit Ausnahme Ihres Kundenkonto-Bereichs, den Sie an der URL „my.clockodo.com“ erkennen – setzen wir die Technologie „Facebook-Pixel“ von Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA (im folgenden kurz „Facebook“) ein. Im Falle der Erteilung einer ausdrücklichen Einwilligung kann hierdurch das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf Ihre Identität. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zu Ihrem Facebook-Profil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy) verwenden kann.

Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung der ausdrücklichen Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO.

Eine Einwilligung in den Einsatz des Facebook-Pixels darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind, erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir Sie, Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu fragen.

Facebook Inc. mit Sitz in den USA ist für das US-Europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Um die Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer zu deaktivieren, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass einige Funktionen auf unseren Internetseiten nicht mehr ausgeführt werden können. Sie können der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter wie z.B. Facebook auch auf folgender Website der Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.aboutads.info/choices


9. Wir nutzen Microsoft Bing Ads

Auf den öffentlich zugänglichen Seiten unserer Webseite – also auf allen Seiten mit Ausnahme Ihres Kundenkonto-Bereichs, den Sie an der URL „my.clockodo.com“ erkennen – setzen wir Technologien von Bing Ads (bingads.microsoft.com) ein, welche von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA („Microsoft“) bereitgestellt und betrieben werden. Dabei wird von Microsoft ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite („Conversion Seite“) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Seite weitergeleitet wurden. Microsoft erhebt, verarbeitet und nutzt über das Cookie Informationen, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Ausspielung von Werbeanzeigen verwendet. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers verarbeitet.

Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen zu Ihrem Verhalten von Microsoft wie oben erläutert verwendet werden, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem Sie unter dem folgenden Link http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Widerspruch erklären. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Bing Ads finden Sie auf der Website von Microsoft https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.


10. Anfragen an uns, Kundenservice

Wenn Sie uns online ansprechen (z.B. per E-Mail, über ein Kontaktformular oder über eine sonstige Eingabemaske auf unserer Plattform), speichern wir Ihre Anfrage einschließlich Ihrer mitübermittelten personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse und ggf. weitere Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen), um sie zu beantworten und auch auf eventuelle spätere Folgefragen Ihrerseits reagieren zu können.

Sofern Sie unser Kontaktformular nutzen, erfolgt die Datenverarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Sofern Sie uns auf einem anderen Weg kontaktieren, ist Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Soweit Sie uns eine Erklärung zu Ihrem Vertragsverhältnis mit uns übermitteln (z.B. eine Kündigung), ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, unabhängig vom Übermittlungsweg, Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO.

Bitte beachten Sie, dass wir uns vorbehalten, per E-Mail oder über unser Kontaktformular eingehende Anfragen zu übermitteln an den Dienstleister Zendesk Inc., 1019 Market Street, San Francisco, CA 94103, USA, über dessen Software wir die Anfragen beantworten.

Wir löschen die mit Ihrer Anfrage erhobenen Daten zwölf Monate nach der letzten mit Ihnen geführten Kommunikation zu dieser Anfrage, es sei denn, dass eine Erklärung zu Ihrem Vertragsverhältnis mit uns enthalten ist (z.B. eine Kündigung). In einem solchen Fall löschen wir Ihre Daten, sobald alle wechselseitigen Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis endgültig erledigt sind und die jeweiligen handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.


11. Weitere Empfänger, Datenportabilität

Empfänger der unter den Ziffern 1, 7 und 8 genannten Daten ist zugleich die Mittwald CM Service GmbH & Co. KG, Königsberger Straße 4-6, 32339 Espelkamp, Deutschland, die für das Webhosting unserer öffentlich zugänglichen Seite „www.clockodo.com“ als Auftragsverarbeiter für uns tätig ist gemäß Artikel 28 DSGVO.

Empfänger der unter den Ziffern 1, 2, 3 und 5 genannten Daten ist zugleich die Microsoft Ireland Operations Ltd., Carmenhall Road, Sandyford, Dublin 18, Irland, die für das Webhosting des Kundenbereichs unter „my.clockodo.com“ als Auftragsverarbeiter für uns tätig ist gemäß Artikel 28 DSGVO.

Soweit Sie uns per E-Mail kontaktieren oder Sie eine E-Mail von uns erhalten, sind Empfänger der in der E-Mail enthaltenen personenbezogenen Daten auch die o.g. Mittwald CM Service GmbH & Co. KG und/oder die o.g. Microsoft Ireland Operations Ltd., die unsere Mailserver als Auftragsverarbeiter gemäß Artikel 28 DSGVO betreiben.

Weitere Empfänger können zudem diejenigen Unternehmen sein, an die Sie Daten über eine unserer Schnittstellen übermitteln, etwa zur Rechnungserstellung oder sonstigen Weiterverarbeitung durch einen von Ihnen beauftragten Dritten. Wir erfüllen damit unseren gesetzlichen Auftrag zur Datenportabilität gemäß Artikel 20 Absatz 1 DSGVO.


12. Auskunftsanspruch und sonstige Rechte

Sie haben das Recht, von uns jederzeit unentgeltlich Auskunft zu darüber verlangen, ob wir Sie betreffende Daten verarbeiten; wenn dies der Fall ist, haben Sie ferner das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, die geplante Dauer der Speicherung bzw., wenn dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer der Speicherung. Ferner haben Sie das Recht, fehlerhafte Daten berichtigen und unvollständige Daten ergänzen zu lassen, sowie, unter den gesetzlichen Voraussetzungen, das Recht zur Einschränkung der Verarbeitung und zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir werden jede Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten und eine Einschränkung der Verarbeitung allen Empfängern mitteilen, denen wir Sie betreffende personenbezogene Daten offengelegt haben, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Wir werden Sie zudem über diese Empfänger unterrichten, wenn Sie dies verlangen.

Soweit wir personenbezogene Daten von Ihnen auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO) verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Ein solcher Widerruf berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.


13. Recht zum Widerspruch gegen die Datenverarbeitung in bestimmten Fällen

AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, KÖNNEN SIE JEDERZEIT DER VERARBEITUNG DER SIE BETREFFENDEN PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRECHEN; dieses Widerspruchsrecht besteht in Bezug auf diejenige Datenverarbeitung, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen unsererseits oder eines Dritten erfolgt, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben, werden wir die betreffenden Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, dass wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen überwiegen, oder dass die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

SOWEIT WIR PERSONENBEZOGENE DATEN FÜR DIE DIREKTWERBUNG (Z.B. NEWSLETTER) VERARBEITEN, KÖNNEN SIE JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG DER SIE BETREFFENDEN PERSONENBEZOGENEN DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINLEGEN MIT DER FOLGE, DASS WIR IHRE DATEN FÜR DIESE ZWECKE NICHT MEHR VERARBEITEN WERDEN.


14. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist: clickbits GmbH, Friedrich-Ebert-Str. 61, 59425 Unna, Telefon (02303)  6766870, E-Mail info@clickbits.de. 


15. Beschwerdemöglichkeit

Für Beschwerden können Sie sich an die für die Datenschutzaufsicht in Nordrhein-Westfalen zuständige Behörde wenden: Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon (0211) 38424-0, E-Mail poststelle@ldi.nrw.de.