Anpassung der Farben

Wir haben im Zuge des Relaunchs viel Feedback von Ihnen bekommen. Am häufigsten und dringendsten nannten Sie uns den Wunsch nach anderen Farben in Diagrammen, Abwesenheiten und weiteren Detailansichten. Diesen haben wir nun für Sie wahr gemacht!

Ab sofort sind die neuen Farben im Berichtsbaukasten, in den Projektberichten, in den Abwesenheiten, in der Stundentafel und im Dashboard im Einsatz.

Vielen Dank für Ihr konstruktives Feedback!

Neue Farben in clocko:do

Kommentare

Steven18.01.2022

Kleine Änderung, große Wirkung! Super, sieht deutlich besser aus.

Vera Keßler19.01.2022

Danke! Finden wir auch.

Nico19.01.2022

Es ist schön zu wissen das man als Kunde noch richtig Ernst genommen wird. Gute Arbeit, weiter so!

Vera Keßler19.01.2022

Sehr gerne! Es ist uns auch wichtig, dass wir Ihren Wünschen und Bedürfnissen so gut es geht nachkommen können.

Gast19.01.2022

Noch schöner wäre es, gleich per Farbcode die jeweilige Kundenfarbe passend zu wählen.
LG

Vera Keßler20.01.2022

Das nehmen wir gerne als Wunsch auf.

Digitale Medienwelt05.05.2022

Dieser Meinung bin ich auch. Ich würde das Farbspektrum liebend gerne an meine persönlichen Farben anpassen können. Auch schön wäre es, wenn man die Farben der Menüleiste und der Stoppuhr selbst ändern könnte.

Bernard Franco 20.01.2022

Guten Morgen

Ich bin sehr mit dem Programm zufrieden und es ist eine grosse Erleichterung im Arbeitsplatz
Gerne wünsche ich mir, dass die Möglichkeit besteht Bilder zu den Gemachten Arbeiten abzulegen. das wäre sehr hilfreich wenn eine Rechnung mal etwas später geschrieben werden muss oder wenn bei Garantieabnahmen Fragen auftauchen. Wäre Super, wenn Ihr das Realisieren könntet.
Super Programm

Beste Grüsse

Franco Bernard

Vera Keßler20.01.2022

Guten Morgen,


danke für das Feedback. Das nehmen wir gerne als Wunsch auf und schauen, ob und wie wir diesen in unsere Entwicklung integrieren können.

Patrick Hubmann20.01.2022

Sieht super aus und ist sehr hilfreich. Zudem freut es mich, dass Kundenfeedbacks wirklich aufgenommen und sogar umgesetzt werden. Vielen Dank.

Vera Keßler20.01.2022

Sehr gerne!

Jannis Rohde27.01.2022

Die Farbpalette sieht gut aus.


Neun Farben sind aber zu wenig für unsere Anwendungszwecke.


Bitte implementieren Sie zusätzlich die Möglichkeit, bei einem Kunden die Farbe per Farbcode zu definieren.

Vera Keßler27.01.2022

Danke für das Feedback. Gerne nehmen wir den Wunsch mit auf, zusätzlich zu den verfügbaren Farben, den Kunden auch eigene Farben zuweisen zu können.

Beate Marks31.01.2022

Ich war mit dem vorherigen Design sehr zufrieden. Das war mal etwas Anderes. Das neue Design sieht anderen ähnlichen Tools viel zu ähnlich. Ich persönlich hätte mich gefreut, wenn es wenigstens ansatzweise beim Alten geblieben wäre. Ich finde die neue Struktur auch viel unübersichtlicher als vorher. :-(

Vera Keßler31.01.2022

Danke für das ehrliche Feedback.

Jennifer Weitbrecht02.02.2022

Hallo liebes Clockodo-Team, ich schließe mich leider Beate Marks an. Das vorherige Erscheinungsbild und die vorherige Struktur waren für mich damals der Grund, mich für Clockodo und nicht für andere Tools zu entscheiden. Hatte mehrere getestet und mochte die Benutzeroberfläche von Clockodo bisher sehr gerne. Leider wurde Clockodo durch den Relaunch gefühlt austauschbarer und unübersichtlicher. Schade.

MS02.02.2022

Ich kann mich meinem Vorredner leider nur anschließen. Natürlich verstehe ich, dass ihr - vermutlich auch in Hinsicht auf künftiges Wachstum und eine Internationalisierung - doe Oberfläche auffrischen wolltet. Allerdings ist die neue Oberfläche bei Weitem nicht mehr so intuitiv bedienbar wie es bisher der Fall war.

Viele Elemente waren in der vorherigen Oberfläche intuitiv erfassbar - im neuen Design leider nicht mehr. Auch die teils extreme Farbgebung, wie das blau, ist meiner Meinung nach leider suboptimal gewählt bei einem Tool, welches man kontinuierlich im Einsatz hat.

Die unterschiedlichen Border-Radien von gering in der Sidebar-Navigation, über die etwas größeren Radien bei Buttons bis hin zu extremen Radien wie bei der Tagesauswahl, machen das Grundraster leider auch sehr unruhig.

Ich weiß sehr gut, wie viel Arbeit so ein Relaunch macht und wie viel Herzblut sicher in die Umsetzung geflossen ist. Daher habe ich mich mit dem neuen Design auch erst einmal versucht anzufreunden, aber eine intuitive Nutzung, wie bisher, ist mit der Oberfläche leider absolut nicht mehr möglich. Aber genau diese intuitive Nutzung war der Grund, warum ich eure Lösung immer favorisiert habe.

Wie ich es bereits von einigen Bekannten gehört habe, welche eure Lösung einsetzen, sind auch diese mit der neuen Oberfläche alles andere als glücklick.

Es würde mich freuen, wenn ihr die bisherige Oberfläche auch weiterhin als parallele Version bereitstellen würdet. Ich bin sicher mit einer eurer ersten Kunden gewesen, aber wenn es künftig nur noch die neue Oberfläche geben sollte, muss ich leider auf eine andere meiner Plattformen für die Verwaltung wechseln.

Einige meiner täglichen Tools bieten einen annährend ähnlichen Funktionsumfang, aber bei weitem nicht die einfache Nutzbarkeit eurer bisherigen Oberfläche. Und genau das hat eure Plattform mit ausgemacht.

Beste Grüße,
MS

Maria Andrea Hüttinger29.03.2022

... ich tue mir auch schwer und trauer dem alten Design hinterher

H R01.02.2022

Grundsätzlich finde ich das neue Design gut.


An Übersichtlichkeit / schnelle Information wurde jedoch leider etwas eingebüßt. Einfach nicht alles so plakativ / weiträumig anordnen, dann könnten deutlich mehr Zeilen / Informationen auf einer Bildschirmseite passen. Wäre informativer und weniger scrollen.

Vera Keßler01.02.2022

Danke für das Feedback. Uns ist die Meinung unserer Kunden sehr wichtig und wir nehmen das gerne mit in unsere nächsten internen Besprechungen.

tw01.02.2022

Es wäre sehr hilfreich und schön, wenn man die Farbpalette selbst einstellen / gestalten könnte. In vielen Diagrammen ist die Farbgebung (hier v.a. der Kontrast - zwei ähnliche Blautöne als erste Unterscheidung von Kategorien) "schwierig".


Weiterhin wären "dezentere" Farben ansehnlicher.

Vera Keßler01.02.2022

Danke, das nehmen wir gerne als Wunsch mit auf.

Thomas Hasenberg02.02.2022

Hilfe mir tun die Augen weh..

ich bin schockiert..
auf einmal alles so grell hier.. kann ich irgendwo auf das alte design umstellen ?? zumindest farblich? oder einen Dunkelmodus?

ehrlich ! - mein erster Gedanke war: Ich muss den Anbieter wechseln! das ertrag ich nicht..

Vera Keßler02.02.2022

Danke für das offene und ehrliche Feedback. Es tut uns leid, dass Ihnen unser neues Design nicht zusagt.

HMS08.02.2022

Ich sage es hier nochmal, obwohl ich da schon in mehreren Emails darauf hingewiesen habe: Selten habe ich erlebt, wie durch Neugestaltung ein Produkt an Nutzbarkeit und Attraktivität eingebüßt hat wie bei diesem Redesign. Die kleine Änderung in der Farbgebung der Grafiken ist bei weitem nicht ausreichend um die ehemals freundliche Gestaltung zurück zu bringen. Die umständlichere Erreichbarkeit der Stunden am Nachmittag wird ergänzt um nerviges Gefummel für die nachträgliche Eintragung von Aktivitäten in Lücken im Tagesablauf. Bonus: Fiese Kontraste und langweilige Farben. Wenn Sie schon das ehemals freundliche und leicht bedienbare Design durch eine Allerweltsgestaltung ersetzen, dann ermöglichen Sie bitte die Wahl mehrerer Farbschemata. Nicht nur für die Berichte sondern für alles. Die Gründe für die Wahl von Clockodo gegenüber Wettbewerbern sind mit dieser Gestaltung jedenfalls entfallen und Sie stehen jetzt im Wettbewerb auf der nüchternen Basis von Preis und Features.

Vera Keßler09.02.2022

Uns ist wichtig, was unsere Kunden denken und wie Sie unseren Relaunch einschätzen. Daher danken wir Ihnen sehr für das ausführliche Feedback. Leider war uns bewusst, dass wir nicht alle Kunden gleichermaßen begeistern können und vielleicht auch auf dem Weg verlieren werden. Und es tut uns wirklich leid, dass Sie dazu gehören und wir Sie nicht vom neuen clocko:do begeistern können.

Die kleine Anpassung der Farben hat den Hauptkritikpunkt unserer Kunden der ersten Wochen gelöst.

An welchen Stellen finden Sie die Nutzung denn jetzt "fummelig" und "nervig"? Zeiten ein- bzw. nachtragen können Sie sowohl über die Zeiteinträge-Seite, als auch über die Stundentafel. Schauen Sie da gerne mal, was besser für Sie funktioniert. Gerne können wir auch mal zusammen drauf schauen.

Eine individuelle Farbgestaltung ist für clocko:do derzeit noch nicht vorgesehen. Da wir den Wunsch aber schon mehrfach gehört haben, nehmen wir uns auch diesen zu Herzen und werden darüber nachdenken, ob, wo und wie wir Individualisierbarkeit in clocko:do einfließen lassen könnten.

Gast17.02.2022

Hallo,
leider bieten die Farben zu wenig Farbspektrum an, lässt sich hier ggf. einfach der Hexcode einbinden um weitere Farben zu nutzen?

Bzgl. umständlicher Nachmittagsbuchung, alles nach 16.00 Uhr muss man nach unten scrollen, es wäre schön wenn man direkt die Zeiten in der Tabelle buchen kann.

Vera Keßler18.02.2022

Danke für das Feedback. Wir nehmen Ihren Wunsche nach einer größeren Farbpalette gerne auf.


Vielleicht wollen Sie sich einmal bei uns melden, an welchen Stellen Sie die Nachmittagsbuchungen als umständlich empfinden? Gerne schauen wir uns das mal zusammen an, um es zu optimieren.

Diana22.02.2022

Hallo,
ich finde es auch schön, dass Kundenfeedback angenommen wird. Leider muss ich mich den Vorrednern anschließen. Das neue Design ist sehr anstrengend für die Augen. Das "alte" Grün mit Holzhintergrund empfand ich als unaufdringlich und angenehm. Man konnte sich auf den Inhalt konzentrieren (auf den es ja ankommt, wenn man mit dem Tool arbeitet).

Nun springen die Farben direkt ins Auge, lenken ab und man braucht viel länger, um sich zurechtzufinden. Bestimmt ist es das, was einer meiner Vorredner mit fummelig und nervig meinte.

Auch die neuen, viel größeren Abstände machen mir keinen Spaß. Ich habe oft 6-10, manchmal auch mehr Zeiteinträge pro Tag und muss nun ständig scrollen, um alles auf einer Seite zu sehen. Ist es angedacht, einen "Kompakt"-Modus anzubieten?

Ich weiß, dass große Abstände wohl aktuell "in" sind. Der Effizienz und Produktivität sind sie leider nicht zuträglich.

Auch meine individuellen Berichte für die Abrechnung suche ich nun oft. Die waren früher einfach viel schneller greifbar. Ebenso muss ich sagen, dass ich mir bei der Abrechnung kleinere Abstände wünsche, um einfach mehr auf der Seite zu sehen, auf der ich arbeite.

Als neues Feature wäre es auch schön, einen Button zu haben mit "Alle aufklappen" / "Alle zuklappen". Meine Berichte klappe ich dann immer individuell zu, damit ich eine Gesamtübersicht habe. Das ist bei ca. 30 Kunden / Rechnungen im Monat pro Bericht auch recht fummelig. Mir ist bewusst, dass es dies im alten Design auch nicht gab. Ich wollte es aber gern der Vollständigkeit halber erwähnen.

Insgesamt muss ich mich leider den Vorrednern anschließen. Aufgrund des anstrengenden Designs und weniger Übersichtlichkeit werden wir uns auch Wettbeweber mal genauer ansehen. Wir arbeiten täglich mit clockodo, aber wir können aktuell keinerlei Vorteile im Relaunch entdecken.

Vera Keßler23.02.2022

Hallo,


danke auch Ihnen für das ausführliche Feedback zu unserem neuen Design.


Wir können uns vorstellen, dass sich manche Seiten für langjährige Kunden zunächst ungewohnt anfühlen. Das Design ist anders und auch die Klickwege sind unter Umständen geringfügig anders. Wir hoffen, dass Sie sich mit der Zeit doch besser zurecht finden. Gerne sind wir auch persönlich für Sie da, um Ihre täglichen Prozesse nochmal durchzugehen, damit Sie nicht zu viel suchen müssen.

Kommentar schreiben

Alle Funktionen 14 Tage kostenlos testen

Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutz­erklärung und bestätigen, dass Sie clockodo als Unternehmer nutzen.

Nutzen Sie die Erfahrungen von 6.000 weiteren Unternehmen:

Bechtle Mannheim LogoBechtlePeerigon LogoPeerigon GmbH
Phoenix Logistik LogoPhoenix LogistikFieda LogoFidea