Feiertage verwalten mit clockodo

Mit clockodo können Sie die für Sie gültigen Feiertage individuell einstellen und in Ihren Kalender übernehmen, so dass Ihre Soll-Stunden und auch Abwesenheiten korrekt berechnet werden können. Sie haben die Möglichkeit ganze Feiertagsgruppen (z. B. die Feiertage eines Bundeslandes) oder aber einzelne Tage hinzuzufügen oder herauszunehmen.

Zu Beginn sind in Ihrem Kalender keine Feiertage hinterlegt, da diese je nach Region unterschiedlich sind. Sie können aber schnell und einfach die für Sie passenden Feiertage im Kalender einfügen. Diese sind hierfür in Feiertagsgruppen (aufgeteilt nach Ländern und Bundesländern) zusammen gefasst.

Feiertagsgruppen

Um Feiertage Ihrem Kalender hinzuzufügen, gehen Sie in die Feiertagsverwaltung in Ihren Stammdaten.

Im Feiertagsmenü können Sie eine neue Feiertagsgruppe anlegen. Hierzu benennen Sie die Gruppe mit einem beliebigen Namen (z. B. dem Bundesland), wählen aus den bereitgestellten Vorlagen den entsprechenden Datensatz aus und speichern diese Auswahl. Die ausgewählten Feiertage werden in den clockodo Kalender übernommen. Um die angelegte Feiertagsgruppe als Firmenstandard zu hinterlegen, klicken Sie auf das Sternchen am Ende der Zeile.

Möchten Sie eine aktive Feiertagsgruppe wieder entfernen, erreichen Sie dies über das kleine „x“ am Ende der Zeile. Mit dem Bestätigen der Rückfrage werden alle Feiertage der ausgewählten Gruppe aus Ihrem clockodo Kalender entfernt.

Direkter Link zum Feiertagsmenü

Einzelne Feiertage

Um einzelne Feiertage zu bearbeiten, klappen Sie per Drop-Down Menü die Feiertage der aktiven Feiertagsgruppe auf.

Einen überflüssigen Feiertag können Sie durch das kleine „x“ am Ende der Zeile löschen. Nach Bestätigen der Rückfrage ist dieser aus Ihrem Kalender gelöscht.

Einen neuen Feiertag legen Sie an, indem Sie am Ende des ausgeklappten Drop-Down Menüs „Einzelnen Feiertag hinzufügen“ auswählen. Im Folgenden werden Sie gebeten den gewünschten Feiertag zu benennen und zu datieren. Außerdem können Sie einstellen, ob der Feiertag einmalig oder wiederkehrend ist und ob er an einem festen Datum ist oder das Datum jährlich variiert.

Mitarbeiter einer Feiertagsgruppe zuordnen

Ihren Mitarbeitern werden grundsätzlich die als Firmenstandard hinterlegten Feiertage zugewiesen.

Sollten Sie aber Mitarbeiter haben, für die andere Feiertage gültig sind (z. B. aus einem anderen Bundesland), können Sie dies individuell anpassen. Öffnen Sie hierzu die Stammdaten des Mitarbeiters und wählen Sie dann unter Feiertagsgruppe die passende, zuvor angelegte Gruppe, aus.