clockodo Projektberichte

Prüfen Sie den Fortschritt Ihrer Projekte mit Hilfe der übersichtlichen und detaillierten Projektberichte.

Ihre Projektberichte erreichen Sie über das Drop-Down-Menü, im Bereich „Berichte“, welches sich öffnet, wenn sie auf das kleine weiße Pfeilchen klicken. In der folgenden Ansicht sehen Sie Ihre aktiven Kunden mit den jeweiligen, aktiven Projekten. Am Ende der Seite können Sie sich bei Bedarf auch inaktive Kunden und Projekte anzeigen lassen.

Sie sehen auf einen Blick, den aktuellen Stand Ihrer Projekte. So sehen Sie unter dem Punkt Effizienz die abrechenbaren Stunden den nicht-abrechenbaren Stunden gegenüber gestellt. Anschließend sehen Sie noch den Fortschritt anhand des eingetragenen Budgets und einen umgerechneten effektiven Stundensatz. Durch ein kleines Fähnchen am Umsatz werden Projekte markiert, die bereits abgeschlossen wurden.

Link zu Ihren Projektberichten
Übersicht über die Projekte

Detaillierter Projektbericht

Am Ende der Zeile des jeweiligen Projektes können Sie durch klicken auf den Pfeil in den detaillierten Projektbericht springen.

In diesem bekommen Sie nun alle wichtige Informationen rund um das Projekt angezeigt. Sie sehen, welche Mitarbeiter an dem Projekt gearbeitet haben, nochmals den aktuellen Stand des Budgets, die Leistungen die für dieses Projekt erbracht und die tatsächlichen Arbeitszeiten untergliedert nach abrechenbar, nicht-abrechenbar und schon abgerechnet.

Im oberen Bereich des Fensters sehen Sie noch statistische Daten wie die aufgewendete Gesamtzeit oder die durchschnittliche verwendete Arbeitszeit pro Arbeitstag.

detaillierter Projektbericht

Projektabschluss

Oben rechts finden Sie zudem einen Button, auf dem gekennzeichnet ist, ob das Projekt aktuell in Arbeit oder bereits abgeschlossen ist. Ein aktuell in Arbeit befindliches Projekt können Sie per Klick auf diesen Button abschließen. Sie können zu einem bereits abgeschlossenen Projekt weiterhin Zeiteinträge buchen. Allerdings nur als „nicht abrechenbar“ markiert.

Zu Projekten mit „hartem Budget“ werden anhand der tatsächlichen Ausnutzung des vorher geplanten Budgets nun effektive Umsätze errechnet. Das Symbol des Budgetkoffers, welches vorher kenntlich gemacht hat, dass ein festes Projektbudget genutzt wurde, wird in den Berichten nach dem Abschluss durch die tatsächlich erzielten Umsätze ersetzt.

Projekt abschliessen

Abrechnung von Projekten mit harten Budgets

Das generelle Vorgehen zur Abrechnung von Zeiteinträgen wird in dem unten aufgeführten Link beschrieben. In diesem Absatz wird es vor allem um die Besonderheit bei der Abrechnung von Projekten mit harten Budgets gehen.

Hier werden nämlich nicht, wie sonst, Zeiteinträge an sich als „abgerechnet“ markiert, sondern das Budget des Projektes. Im Projektbericht oben rechts können Sie vermerken, welcher Anteil des Budgets bereits abgerechnet wurde. Die Budgets können in clockodo aber nicht nur „als abgerechnet markiert“ werden, sondern durch die Rechnungsstellung über den Berichtsbaukasten auch tatsächlich abgerechnet werden. Hierzu gehen Sie wie im unten aufgeführten Link beschrieben vor. Sobald Sie Projekte mit harten Budgets in den initialen Bericht aufnehmen, erscheinen diese gesondert in den Rechnungspositionen und können komplett oder anteilig in Rechnung gestellt werden.

Hilfe zur Abrechnung von Zeiteinträgen
Abrechnung von Projektbudgets

Projektberichte exportieren

Die Projektberichte können Sie am Ende der Seite zum Einen als PDF speichern. Hierbei können Sie im sich öffnenden Fenster die genauen Kriterien bestimmen, wie der Bericht gestaltet werden soll.

Zum Zweiten können Sie die Daten des Projektberichts per CSV exportieren. Hierzu werden Sie in den Berichtsbaukasten weiter geleitet, um die Daten Ihren Wünschen entsprechend anzuordnen.

Bericht exportieren