Firmenweihnachtsfeier: 19 lustige Last-Minute-Ideen

O du fröhliche, O du peinliche, gabenbringende Weihnachtsfeier! Sobald die erste Kerze am Adventskranz brennt, steht die Party noch vor dem Christkind vor der Tür. Das bedeutet zusätzlichen Stress vor dem Jahresabschluss.

Ideen für die Firmenweihnachtsfeier
Auch in letzter Minute lassen sich einige Ideen für die Firmenweihnachtsfeier umsetzen.

Was sollen wir bei unserer Firmenweihnachtsfeier machen? Ist die Ausrichtung einer Betriebsweihnachtsfeier Pflicht? Müssen alle Mitarbeiter hingehen? Wie ist es möglich, eine angemessene Weihnachtsfeier zu schmeißen, die gleichzeitig lustig ist? Ein oder zehn Glühwein verbessern schließlich nicht jedes Arbeitsverhältnis automatisch. Da helfen ein paar Weihnachtsfeier-Ideen als Eisbrecher in der frostigen Winter-Atmosphäre.

Mit der Zeiterfassung clocko:do tracken Sie Ihre Arbeitszeit projektbezogen. Finden Sie heraus, wie lange Ihre Weihnachtsengel brauchen!

Zur Zeiterfassung

Warum eine Firmenweihnachtsfeier?

Eine Betriebsweihnachtsfeier ist kein Muss und Mitarbeiter sind nicht verpflichtet, die Einladung anzunehmen. Die Ausrichtung einer Feier bietet dennoch die Gelegenheit, den Angestellten Wertschätzung und Dankbarkeit entgegenzubringen. Eine schöne Feier mit gutem Essen und vielleicht sogar noch kleinen Aufmerksamkeiten legt den Mitarbeitern ein gutes Gefühl auf den Gabentisch. Besonders in kleinen und mittleren Unternehmen bestehen viele Möglichkeiten für ein lustiges Weihnachtsfeier-Programm. Die Anzahl an Angestellten ist überschaubar und verschiedene Ideen sind realisierbar.

Gleichzeitig lernen sich alle Mitarbeiter und der Arbeitgeber besser kennen. Eine Firmenweihnachtsfeier mit Programm ist der Ort für persönliche Gespräche und lockeres Beisammensein. Es muss keine feuchtfröhliche Stimmung sein – Austausch über Kinder, Haustiere, Hobbies und andere Gemeinsamkeiten funktionieren leicht und schweißen zusammen. Kollegen feiern zusammen, freuen sich über Arbeitserfolge, erzählen von schrulligen Kunden und lustigen Zufällen und verbringen einfach einen schönen Abend. 

Was gehört zur Firmenweihnachtsfeier dazu?

Eine Betriebsweihnachtsfeier kommt nicht ohne die euphorische Rede des Chefs aus. Im Gegensatz zur allgemeinen Meinung müssen Arbeitgeber aber nicht übertreiben und weihnachtlichen Glitzer auf das trübe Arbeitsleben streuen. Ein "Herzlich Willkommen" und "Danke für Ihren Einsatz" sind besser als leere Versprechungen. Weisen Sie als Arbeitgeber auch noch einmal darauf hin, dass es heute um einen netten Abend geht. Gespräche über negative Aspekte des Arbeitsalltags sind heute tabu. Erfolge aus dem fast vergangenen Jahr sind natürlich erlaubt.

Aus Sicht der Arbeitnehmer ist das Essen besonders wichtig. Kümmern Sie sich frühzeitig darum, dass alle hungrigen Gäste versorgt und auch vegetarische Menüs vorhanden sind. Der Betrieb verwandelt sich für die Weihnachstfeier in eine Art Parallelwelt, in der die üblichen Regeln aufgelockert sind. Verteilen Sie dazu etwas Weihnachtsstimmung in Form von Dekorationen und vielleicht ein paar Plätzchen.

Wie auch immer das Rahmenprogramm aussieht – bei einer Firmenfeier sollen sich die Mitarbeiter auch unterhalten. Sei es bei einer Glühwein-Sause oder einem schicken Essen, es geht um das Miteinander. Die Möglichkeit, sich privat auszutauschen, spielt eine enorm wichtige Rolle.
 

Firmenweihnachtsfeier mit Glühwein
Mit Glühwein ist eine Weihnachtsfeier zwar lustig, das Getränk ersetzt jedoch kein Programm.

Wie sieht ein lustiges Firmenweihnachtsfeier-Programm aus?

Zwischen noch so netten Gesprächen erwarten die Mitarbeiter trotzdem ein Rahmenprogramm. Um Ihre Dankbarkeit auszudrücken, können Kleinunternehmen die Betriebsweihnachtsfeier auch beim Chef zu Hause ausrichten. Auf jeden Fall ist eine Planung wichtig, die Sie auch auf einen oder mehrere Mitarbeiter verteilen können. Was macht man aber nun den ganzen Abend neben Gesprächen über die letzten Krankheiten im Kindergarten und Kekse essen?

Firmenweihnachtsfeier-Ideen

Selbst kochen

Firmen mit Küche oder Kochplatte und nicht allzu vielen Mitarbeitern können aus der Feier ein Koch-Event machen. Ein gemeinsam und selbst gekochtes Weihnachtsessen schmeckt viel besser als ein vom Chef zusammengestelltes Menü, das vielleicht nicht jeder mag. Manche Köche lassen sich auch für solche Feiern buchen und unterstützen die Teilnehmer beim festlichen Schmaus. Für die richtige Heimeligkeit sorgen auch ein Raclettegrill oder ein Fondue. Den Showeffekt übernimmt die Feuerzangenbowle.

Koch-Kurse

Ein Kurs auswärts vereint ebenfalls das Essen mit einer gemeinsamen Aktivität. Es muss auch nicht direkt ein ganzes Menü sein. Cocktail- oder Barista-Kurse machen genauso viel Spaß und bieten Kostproben, die den Abend versüßen.

Gemeinnützige Arbeit leisten

Wieso nicht auch mal etwas für andere tun? In vielen Städten gibt es Einrichtungen, bei denen Freiwillige helfen. Neben der typischen Tafel oder Suppenküche brauchen auch Tierheime Hilfe oder Bäume müssen gepflanzt werden. Die Stadtverwaltung gibt sicher bereitwillig Auskunft. Oder Sie veranstalten einen Trödelmarkt, bei dem für alle Beteiligten etwas rausspringt.

Weihnachstbaum schlagen

Anstelle des Pflanzens von Bäumen lassen sich diese auch fällen. Beweisen Sie Ihre Kräfte mit dem Beil und bringen den Tannenbaum direkt mit nach Hause. Ein schönes Andenken an eine schöne Feier.

Kreativ werden

Andere schöne Andenken lassen sich auch ganz wunderbar zusammen herstellen. Wie wäre es mit Christbaumkugeln für den frisch geschlagenen Weihnachtsbaum? Wahlweise können Sie mit den Mitarbeitern auch weihnachtliche Dekorationen für die heimelige Stimmung auf der Arbeit basteln. Eine besonders leckere Dekoration sind Lebkuchenhäuschen für die kleine Nascherei zwischen zwei Terminen. Alternativ dürfen es auch frische Plätzchen aus dem Ofen sein.

Firmenweihnachtsfeier mit Lebkuchenhaus
Wie wäre es mit einem kreativen Lebkuchenhaus-Basteln? Da hat jeder etwas von.

Geschenke

Sie als Arbeitgeber müssen Ihren Mitarbeitern nichts schenken. Wichteln Sie stattdessen doch einfach unter allen Mitarbeitern. Das muss nicht zwangsläufig mit der Ziehung von Namen einhergehen. Es gibt auch Spiele, bei denen um alle Geschenke gewürfelt wird, zum Beispiel Dänisches Wichteln. Eine andere Idee ist, dass jeder etwa ein Buch mitbringt, das er nicht mehr möchte. Alle mitgebrachten Bücher legen Sie auf einen Tisch und im Laufe des Abends darf sich jeder ein anderes aussuchen und mitnehmen. Die Bücher können als Überraschung auch verpackt sein. Eine Tombola ist eine weitere Idee, kleine Aufmerksamkeiten zu verschenken.

Motto-Abend

70er Jahre, Superhelden oder ein Casino-Abend. Gestalten Sie eine runde Feier und dekorieren entsprechend. So wird die Feier zu etwas Besonderem, das sich nicht wie jede gewöhnliche Weihnachtsfeier jährlich wiederholt. Für solche Events ist es notwendig, dass die Mitarbeiter sich darauf einlassen.

Stadtführung

Das klingt zunächst langweilig, kann aber eine lustige Idee für Weihnachtsfeiern sein. Es gibt viele Städtetouren mit verschiedenen Schwerpunkten und oft auch in Kombination mit Essen und Trinken. In der kalten und dunklen Jahreszeit sind Nachtwächtertouren eine spannende Idee, die einen gewissen Gruselfaktor in die gemütliche Runde bringt.

Spazieren gehen ...

... aber cool! Eine Fackelwanderung auf offenem Feld passt perfekt in die Winter-Atmosphäre und verbreitet eine besinnliche Stimmung. Eine spannende Form der Bewegung im Freien ist das Geo-Cachen. Hier suchen die Mitarbeiter mithilfe von Geo-Daten kleine Boxen, die andere Geo-Cacher versteckt haben. Dafür gibt es große und kleine Boxen, einfach zu findende Schätze und schwierige Rätsel, sowohl für den Tag als auch bei Nacht.

Krimidinner

Diese besondere Art von Abendessen beinhaltet einen Kriminalfall, den die Anwesenden lösen. Meist sitzt ein Mörder direkt mit am Tisch und mit ein paar Hinweisen erraten die Mitarbeiter, wer das ist. Für Krimidinner gibt es professionelle Veranstalter, Sie können Anleitungen aber auch im Internet und in Büchern finden.

Sport

Bewegung ist auch im Kleinen möglich und nicht automatisch ein Marathon. Bowlen, Kegeln, Billard spielen, Paintball, Lasertag, Schlittschuhlaufen, Klettern, Bogenschießen, Curling oder Neon-Golf ist für fast jeden was. Die Kollegen in Teams aufzuteilen, die sonst nicht miteinander arbeiten, ist eine Möglichkeit, dass alle sich kennenlernen.

Spiele spielen

Zur Auflockerung oder als Überbrückung gibt es viele Spiele, die sich für große und kleine Gruppen eignen. Viele Teambuilding-Spiele fördern den Teamgeist, zum Beispiel das Knotenspiel. Die Kollegen fassen sich im Kreis stehend an den Händen und lassen nicht mehr los. Sie verknoten sich und steigen über Verbindungen und kriechen drunter durch. Ein weiterer Spieler versucht dann, den Knoten zu entwirren.
Kennenlern-Spiele bringen fremde Kollegen einander näher. Zum Beispiel sagen sie für jeden Buchstaben des eigenen Namens etwas auf, das sie mögen. Andere Party-Spiele sind "Ich packe meinen Koffer", Karaoke-Singen oder Ja-Nein-Stories, bei denen die Gäste Geschichten durch Ja- und Nein-Fragen erraten.

Quiz

Erstellen Sie für Ihre Mitarbeiter ein Quiz rund um Weihnachten oder rund um das Unternehmen. Der Sieger bekommt ein kleines Präsent. Im Internet gibt es Seiten zur digitalen Quizerstellung, bei der die Angestellten mit dem eigenen Handy teilnehmen können.

Escape Room

Ein spannendes Team-Event sind die sogenannten Escape-Rooms, bei denen Gruppen in einem fiktiven Szenario in einem Raum sind und mit Hinweisen Rätsel lösen müssen. Dazu gibt es in vielen Städten professionelle Anbieter.

Besuch vom Weihnachtsmann

Was könnte festlicher sein als ein rotgekleideter Mann mit langem Bart auf der Firmenweihnachtsfeier? Wahlweise tut es auch ein Engel beziehungsweise Christkind, das kleine Gaben verteilt und erzählt, ob alle Mitarbeiter und vor allem der Chef brav waren. 

Schlitten-Tag

Eine Rodeljagd macht Spaß. Noch lustiger wird sie, wenn sich zuvor Teams zusammentun und den Schlitten erst selbst bauen müssen! Vor allem Unternehmen in Bergregionen stellen sich häufig sowieso auf Schnee ein.

Gesangs-Probe

Wer sich traut, geht mit den Mitarbeitern in ein Tonstudio, um ein Weihnachtslied oder auch etwas anderes aufzunehmen. Am Ende nehmen alle Künstler das Werk auf CD mit nach Hause, um es dort ihren eigenen Weihnachtsgästen vorzuspielen.

Foto-Challenge

Denken Sie sich Foto-Challenges für die Mitarbeiter aus. Diese müssen mit dem Smartphone bestimmte Motive schießen. Zum Beispiel ein Bild mit einem unbekannten Kollegen, die Firma von außen oder ihr Lieblingsobjekt auf dem Schreibtisch. Die Firmenweihnachtsfeier eignet sich auch für ein neues Mitarbeiter-Foto, das Sie als Grußkarten an Ihre Stammkunden verschicken.

Planwagen-Fahrt

Im Büro oder in einer Location feiern kann ja jeder. Buchen Sie zur Abwechslung eine Planwagen-Fahrt, bei der Sie zusammensitzen und warme Getränke trinken. Und falls jemandem langweilig wird, kann er einfach aus dem Fenster schauen und die Landschaft genießen.

Bonustipp für Unternehmer: Die digitale Weihnachtsfeier

Sie haben mehrere kleine Standorte, arbeiten viel mit Freelancern oder können sich aus anderen Gründen nicht vor Ort treffen – und möchten trotzdem mit allen zusammen eine schöne Zeit verbringen? Firmenweihnachtsfeiern lassen sich auch digital abhalten: Verschiedene Tools bieten die Möglichkeit, sich per Videochat zusammenzuschalten. So kann jeder von überall aus teilnehmen, es entstehen keine Übernachtungskosten und niemand ist gezwungen, beispielsweise während einer Pandemie unter Leute zu gehen.

Jeder bestellt sich zum Beispiel sein Wunschessen und die Firma übernimmt die Kosten dafür. Es wird gemeinsam gegessen und getrunken. Für gemeinsame Aktionen können Unternehmen ihren Mitarbeitern zuvor kleine Päckchen schicken, zum Beispiel mit einem kleinen Sekt oder Bier, ein paar Snacks und Materialien für gemeinsame Spiele. Das können Quizfragen sein oder Aufgaben, zu denen alle einen Screenshot in den Chat-Channel posten sollen. Der Schnellste bekommt einen Punkt. Andere Aufgaben können auch in Kleingruppen bearbeitet werden, die zufällig ausgewählt werden. 

Es gibt einige Anbieter von digitalen Events, zum Beispiel Puzzlespiele, Escape Rooms oder andere Challenges. Aber auch die guten alten Klassiker wie Pantomime, Montagsmaler, Tabu oder andere Ratespiele funktionen per Chat und Screenshare.

Friede, Freude, Eierkuchen trifft in der Weihnachtszeit auf vieles zu. Doch auch hier verbergen sich Stolperfallen. Wie steht es zum Beispiel mit einer Extra-Zahlung?

Im Lexikonbeitrag lesen Sie alles zum Thema Weihnachtsgeld – jetzt informieren!

Kombinieren Sie die Ideen einfach und rodeln mit dem Weihnachtsmann um die Wette, gewinnen die Foto-Challenge auf der Stadtführung oder entlarven den eingeladenen Profi-Koch als Mörder.
 

Schlitten fahren als Firmenweihnachtsfeier
Schlittenfahren ist nicht nur für die Kleinen was!

Wie bereite ich die lustige Betriebsweihnachtsfeier vor?

Die Organisation der Firmenweihnachtsfeier ist mitunter ein leidliches Thema. Die Erwartungen an ein einmaliges Event im Schleier der herrlichen Weihnacht sind oft hoch. Trotzdem kann es schön sein, sich der Aufgabe Weihnachtsfeier anzunehmen. Niemand ist verpflichtet, das allein zu tun und ein Komitee für die verschiedenen Aufgaben empfiehlt sich selbst für kleine Teams. Kommunizieren Sie auch an alle Mitarbeiter, dass Ideen erwünscht sind. So nehmen Sie die Angestellten zumindest in eine Teilpflicht, bei der sie sich eigentlich nicht beschweren dürften.

Erste Aufgabe ist das Festlegen eines Datums, an dem alle Leitenden Angestellten Zeit haben. Zeitnah sollte auch die Einladung erfolgen, damit sich alle an dem entsprechenden Tag den Abend freihalten. Überlegen Sie, ob Sie nur die Mitarbeiter einladen oder diese ihre Partner mitbringen dürfen. Enge Geschäftskontakte sind ebenfalls potentielle Gäste und vergessen Sie nicht Ihre Freelancer und den Hausmeister, die sich über eine Einladung sicher freuen.

Überdenken Sie das Budget und planen Sie alles andere drum herum. Die Location richtet sich nach dem Programm und aus der Location resultiert die Frage nach Servicepersonal. Auch das Essen und die Getränke sowie die Musik und die Dekoration sind abhängig vom Programm. Für das Programm sollten alle notwendigen Materialien bereitstehen. Gäste, die eine weite Anreise haben, benötigen eventuell eine Übernachtung und für Orte außerhalb empfiehlt sich ein Shuttle-Bus. 

Wagen Sie am traditionellen Weihnachtsfest mal etwas Neues. Das Essen kann alle Jahre wieder noch so teuer sein – eine langweilige Party reißt das nicht wieder raus. Die Firmenweihnachtsfeier mag schick und edel sein, über ein gemeinsam erlebtes Abenteuer sprechen die Mitarbeiter aber noch Monate später. Machen Sie sich auf die Socken und Weihnachtsstrümpfe, arrangieren Ihre Firmenweihnachtsfeier-Ideen, laden das Himmelsvolk ein und feiern mit Ihren Mitarbeitern ein fröhliches und gesegnetes Fest! 

Katharina Bensch

Katharina Bensch ist die clocko:do-Expertin für Themen rund um den Arbeitsalltag.
Mit zertifiziertem Fachwissen zu rechtlichen Arbeitsthemen und vielfältiger Erfahrung als Redakteurin betreut sie das clocko:do-Info-Portal.

stripes illustration
Jetzt mit clocko:do starten und die Zeiterfassung 14 Tage kostenlos testen.

Alle Funktionen 14 Tage kostenlos testen

Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutz­erklärung und bestätigen, dass Sie clockodo als Unternehmer nutzen.

Nutzen Sie die Erfahrungen von 6.000 weiteren Unternehmen:

Bechtle Mannheim LogoBechtlePeerigon LogoPeerigon GmbH
Phoenix Logistik LogoPhoenix LogistikFieda LogoFidea