Mehr Überblick über Arbeitszeiten in der Stoppuhr

Ein guter Überblick über die eigenen Zeiteinträge macht Arbeitszeiterfassung transparenter und objektiver. Um Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Zeiterfassung mit clocko:do weiter zu erleichtern, zeigt die Stoppuhr im Browser ab sofort weitere Informationen an, die Sie bereits aus der Anwendung kennen.

Die Apps folgen in Kürze mit denselben Funktionen.

Was ist neu?

Start- und Stopp-Zeitpunkt

In der Liste mit den Zeiteinträgen pro Tag erkennen Sie nun, wann Sie einen einzelnen Eintrag gestartet und beendet haben.

So viele Soll-Stunden sind erfüllt

An jedem Tag mit Soll-Stunden füllt sich ein Balken mit fortlaufender Arbeitszeit. Sie finden ihn in der Liste direkt unter dem Datum. An ihm lesen Sie ab, wie viel Prozent der Soll-Stunden bereits erfüllt sind. Im Blog finden Sie eine Erklärung zu den Farben. clocko:do zeigt hier nur Balken für Tage an, für die wöchentliche Soll-Stunden gelten.

Abwesenheiten

Für Tage, an denen Soll-Stunden gelten, zeigt die Liste vorhandene Abwesenheiten oder Feiertage an.

Tage ohne Zeiteinträge

Tage, an denen Soll-Stunden gelten, der Mitarbeiter aber keinen Zeiteintrag hinzugefügt hat, zeigen dies entsprechend an.

Neue Anzeige der Zeiteinträge in der Stoppuhr

Kommentar schreiben

Alle Funktionen 14 Tage kostenlos testen

Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie unsere AGB und unsere Datenschutz­erklärung und bestätigen, dass Sie clockodo als Unternehmer nutzen.

Nutzen Sie die Erfahrungen von 6.000 weiteren Unternehmen:

Bechtle Mannheim LogoBechtlePeerigon LogoPeerigon GmbH
Phoenix Logistik LogoPhoenix LogistikFieda LogoFidea