Verwalten von Leistungen

Leistungen beschreiben die genauen Tätigkeiten, die Sie für einen Kunden / ein Projekt ausführen.

Leistungen anlegen

Anlegen können Sie Leistungen über ihre Stammdaten oder über den unten aufgeführten Link. Wie auch bei den Kunden und Projekten öffnet sich mit einem Klick auf „neue Leistung anlegen“ ein neues Fenster, in welchem Sie die neue Leistung benennen und optional näher beschreiben können.

Menü der Leistungen

Verwalten von Leistungen

Ebenso wie Kunden und Projekte, können Sie auch die angelegten Leistungen bearbeiten. Hierzu finden Sie am Ende der Zeile einen kleinen Stift, über welchen Sie ins Bearbeitungsmenü gelangen. Sie können nun die Leistung umbenennen oder eine Leistungsnummer oder Notiz hinzufügen.

Als zweite Bearbeitungsmöglichkeit gibt es auch bei den Leistungen das Schlüsselsymbol. Über dieses können Sie die Zugriffsrechte auf die ausgewählte Leistung einschränken. So können Sie bestimmte Mitarbeiter von bestimmten Leistungen ausschließen. Wählen Sie am Ende der Zeile des Mitarbeiters, dessen Rechte Sie ändern wollen, den Stift aus und bearbeiten Sie in der sich öffnenden Mitarbeiterverwaltung das entsprechende Recht.

Auf dem letzten Symbol, dem Auge, können Sie Leistungen deaktivieren. Eine inaktive Leistung wird in Zukunft nicht mehr zur Auswahl beim Zeiten erfassen bereit stehen. Die bereits hierauf gebuchten Einträge bleiben aber weiterhin erhalten.

Blenden Sie sich am Ende der Liste die inaktiven Leistungen ein, können Sie diese am Ende der Zeile auf dem „x“ löschen.

Aber Achtung! Alle bereits hierauf gebuchten Zeiteinträge werden ebenfalls gelöscht und Mitarbeiter- sowie Projektberichte geändert.