Überstunden verwalten

Werden durch Ihre Mitarbeiter Überstunden erzielt, können Sie bestimmen, wie mit diesen verfahren wird.

Sowohl Überstundenabbau als auch automatischen Abgeltung können berücksichtigt werden.

Abgegoltene Zeit

In der Arbeitszeitverwaltung Ihrer Firmeneinstellungen haben Sie die Möglichkeit, einen Firmenstandard einzutragen, mit welchem Sie festlegen, ab wann Überstunden, als solche in Erscheinung treten. Sie können entweder pro Tag oder pro Monat eine Stundenanzahl festlegen, bis zu welcher Überstunden automatisch verfallen bzw. abgegolten werden.

Die hier eingepflegten Werte können Sie, bei Bedarf, in den Soll-Arbeitsstunden der Mitarbeiter für jeden Mitarbeiter individuell überschreiben.

Link zur Arbeitszeitverwaltung

Überstunden übertragen

In der Mitarbeiterverwaltung können Sie einzelnen Mitarbeitern zuvor erbrachte Überstunden gut schreiben. Wählen Sie den gewünschten Mitarbeiter und dann den Reiter „Soll-Arbeitszeit“ aus. Hier können Sie nun die exakten Überstunden aus dem Vorjahr übertragen und in das aktuelle Jahr einpflegen. Die hier eingepflegten Überstunden werden dem Zeitkonto des Mitarbeiters gut geschrieben.

Link zu Ihrer Mitarbeiterverwaltung

Überstunden auszahlen oder streichen

Haben Sie erworbene Überstunden ausgezahlt oder gestrichen, so können Sie auch diesen Fall berücksichtigen.

Auch hierzu öffnen Sie die Soll-Arbeitszeiten des entsprechende Mitarbeiters. Hier finden Sie einen Menüpunkt „Ausbezahlte oder gestrichene Überstunden“. Im sich öffnenden Dialogfenster können Sie die Anzahl der Überstunden, das Datum und eine entsprechende Notiz vermerken. Die hier eingepflegten Stunden werden vom Zeitkonto des Mitarbeiters abgezogen.

Überstunden abbauen

Überstunden abbauen ist ein eigener Abwesenheitstyp in clockodo und kann daher leicht beantragt und erfasst werden. Sowohl Sie, als auch der Mitarbeiter selber können diesen bei der Planung von Abwesenheiten eingeben.

Wussten Sie schon?!

Eine exakte Überstunden-Übersicht erhalten Sie auf dem jeweiligen Mitarbeiterbericht!

Hier sind alle übertragenen, ausbezahlten und abgebauten Überstunden vermerkt.