Pausenregelungen

Als Arbeitgeber sind Sie verpflichtet, bei Ihren Mitarbeitern für die Einhaltung der gesetzlichen Ruhepausen zu sorgen.

Mit clockodo sehen Sie auf einen Blick, wenn ein Mitarbeiter die gesetzlichen Vorgaben nicht einhält.

Pausen in den Arbeitszeitvorschriften

Gesetzliche Pausenregelungen können Sie in den Arbeitszeitregelungen in den Stammdaten erfassen. Hier sind für Sie auch schon viele Vorlagen hinterlegt. Sollte aufgrund tariflicher oder betrieblicher Vereinbarungen keine dieser Vorlagen passend sein, können Sie sich eine neue, passende Vorschrift inkl. Pausenzeitregelungen konfigurieren.

Link zu den Arbeitszeiteinstellungen

Automatischer Abzug von Pausenzeiten

Sollten Ihre Mitarbeiter nun zu wenig Pausen machen, wird Ihnen dies direkt durch ein Warnsymbol in den Zeiteinträgen angezeigt.

Sie können Ihren Mitarbeitern aber nicht eingehaltene Pausenzeiten von der Arbeitszeit abziehen lassen, indem Sie in der Arbeitszeitverwaltung Ihrer Einstellungen das Feld „Pausen erzwingen“ aktivieren. Ihre Mitarbeiter werden über den Abzug sowohl auf der Zeiteintrags-Seite mithilfe von Warnmeldungen, als auch im Mitarbeiterbericht informiert.

Link zur Arbeitszeitverwaltung