Korrektur von Zeiteinträgen

Die in clockodo eingetragenen Zeiten können Sie natürlich im Nachhinein noch bearbeiten und berichtigen, sollte es mal zu einer fehlerhaften Buchung gekommen sein.

Eigene Zeiteinträge korrigieren

Um Ihre eigenen Zeiteinträge zu korrigieren, rufen Sie sich durch klicken auf die „Zeiteinträge“-Schaltfläche und das Auswählen des richtigen Tages die zu bearbeitenden Einträge auf. Nun haben Sie hinter dem jeweiligen Eintrag ein Stift-Symbol zum Bearbeiten der erfassten Zeit. Das Eingabefenster hierfür ähnelt dem Fenster beim Erfassen eines neuen Zeiteintrages. Sie können nun die fehlerhaften Daten korrigieren und den abgeänderten Zeiteintrag abspeichern.

Mehrere Zeiteinträge bearbeiten

Statt ein und die selbe Änderung einzeln an mehreren Zeiteinträgen vorzunehmen, können Sie ganze Gruppen von Zeiteinträgen bearbeiten um so ein Detail, wie z.B. die Beschreibung oder die Projektzuordnung, zu verändern.

Hierfür müssen Sie den Berichtsbaukasten nutzen und gehen dabei wie folgt vor:

  • Wählen Sie den Zeitraum so, dass alle Einträge die Sie bearbeiten möchten in den Zeitraum fallen.
  • Filtern Sie die Zeiteinträge passend: Möchten Sie nur die Einträge eines Projekts bearbeiten, filtern Sie den Bericht auf genau dieses Projekt.
  • Gruppieren Sie die Zeiteinträge nach genau dem Detail, das Sie bearbeiten möchten. Möchten Sie die Beschreibung bearbeiten, gruppieren Sie also nach der Beschreibung.

Im Bericht werden dann die gruppierten Zeiten aufgelistet und Sie finden zu jeder Gruppe hinter dem Werkzeug-Symbol auf der rechten Seite eine Option zum Bearbeiten der Gruppe.

Mit Hilfe des folgenden Links können Sie beispielsweise alle Beschreibungen des aktuellen Tages bearbeiten.

Link zum Berichtsbaukasten

Weitere Funktionen

Neben dem Stift-Symbol befindet sich noch ein Werkzeug-Symbol. Mit diesem können Sie noch weitere Abänderungen an Ihren Zeiteinträgen vornehmen.

Hier können Sie zum Einen einen Zeiteintrag kopieren. Hierzu öffnet sich das Eingabefenster für einen neuen Zeiteintrag. Sie müssen nur noch Zeit und Datum einpflegen. Kunde, Projekt und Leistung werden vom alten Zeiteintrag übernommen.

Zum Zweiten können Sie einen Zeiteintrag auf 2 Einträge aufteilen. Hierfür öffnet sich ein neues Fenster, in welchem Sie die Zeit eintragen können, an der der Eintrag gesplittet werden soll.

Als Drittes können Sie über das Werkzeug-Symbol einen Zeiteintrag löschen.

Zeiteinträge von Mitarbeitern bearbeiten

Mit Hilfe des Berichtsbaukastens können Sie auch die Zeiteinträge Ihrer Mitarbeiter korrigieren.

Am schnellsten gelangen Sie über die Mitarbeiterberichte zum richtigen Zeiteintrag. Hier wählen Sie zunächst den Mitarbeiter und den Tag aus. Zum Bearbeiten des Eintrages gelangen Sie dann in den Berichtsbaukasten. Sie bekommen hier nun die Einträge des Mitarbeiters am ausgewählten Tag, sortiert nach Kunden, Projekt und Leistung angezeigt. Alternativ können Sie sich den Bericht auch im Berichtsbaukasten direkt passend zusammen bauen. Durch Klicken auf die jeweilige Leistung öffnet sich der Zeiteintrag. Am Ende der Zeile finden Sie nun wieder das Stift-Symbol und können den Eintrag wie gewohnt bearbeiten und löschen.

Wussten Sie schon?!

Beim Betrachten Ihrer Zeiteinträge können Sie bequem zwischen Wochen- und Monatsansicht wechseln!

Hierzu müssen Sie lediglich auf den Monatsnamen klicken.