Standard-Kunde und -Leistung in der Stoppuhr

Ab sofort können Sie einen Standard für den Kunden und die Leistung festlegen. Öffnen Sie oder ein Mitarbeiter die Uhr im Browser, als Desktop-App oder auf dem Smartphone, sind dann automatisch die Standards ausgewählt. So können alle Mitarbeiter die Uhr zu Arbeitsbeginn schneller starten und verlieren nicht unnötig viel Zeit.

Um einen Kunden oder eine Leistung als Standard zu hinterlegen, bearbeiten Sie den jeweiligen Eintrag in den Stammdaten. Im Bearbeitungsfenster finden Sie unten links den neuen Button „Als Firmenstandard für Erfassung nutzen“. Klicken Sie darauf, und der Standard ist gesetzt. In der Liste der Kunden und Leistungen finden Sie nun für die ausgewählten Einträge in Klammern den Hinweis „Firmenstandard“.

Wird nun die Uhr geöffnet, sind die Standards vorausgewählt und Sie können die Uhr sofort starten.


Kommentare

  • Benjamin Beloch 04.11.2019 Anworten

    Jetzt wäre es super, wenn man pro Kunde eine Standardleistung hinterlegen würde.
    Also zum Beispiel bei der Auswahl von Kunde X startet die Standardleistung 1, bei der Auswahl von Kunde Y startet die Standardleistung 2.

    • clockodo Logo

      Vera Keßler 04.11.2019

      Hallo,
      vielen Dank für das Feedback. Das nehmen wir gerne auf.
      Liebe Grüße,
      Vera Keßler

  • Frank Braun 09.11.2019 Anworten

    Coole Idee und wäre sehr praktisch - häufig ist es aber ja so das ein Mitarbeiter eine bestimmte Leistung erbringt. Daher wäre es super, wenn man pro Mitarbeiter einen Kunden und eine Leistung auswählen könnte?

    • clockodo Logo

      Vera Keßler 11.11.2019

      Hallo,
      vielen Dank für das Feedback. Auch das nehmen wir gerne auf.
      Liebe Grüße,
      Vera Keßler


Kommentar schreiben

www.clockodo.com