Debitoor-Schnittstelle: Eine neue Rechnungsanwendung in clockodo

Das intuitive Rechnungsprogramm Debitoor ist besonders für Freelancer, Gründer und Kleinunternehmer gedacht. Sie können clockodo jetzt auch mit dieser Software verbinden und Ihre Daten ganz einfach über eine API-Schnittstelle übertragen.

Wer über einen Debitoor-Account verfügt, kann seine Rechnungen aus den in clockodo erfassten Daten heraus generieren und nun direkt als Rechnungsentwurf an Debitoor übergeben. Die Übertragung von Daten funktioniert auch umgekehrt, sodass sich Kunden und Leistungen aus Debitoor direkt zu clockodo importieren lassen.

Neben der Rechnungserstellung wartet Debitoor mit weiteren wichtigen Funktionen auf: Sie können Ausgaben erstellen, Zahlungen importieren, Berichte wie EÜR und Umsatzsteuer-Voranmeldung generieren – sprich: Ihre tägliche Buchhaltung mit Debitoor erledigen.

Sollten Sie noch keinen Debitoor-Account haben, finden Sie auf unserer Partnerseite oder bei Debitoor Informationen zu diesem Programm.

Die Verknüpfung erstellen

Möchten Sie clockodo mit Ihrem Debitoor-Account verknüpfen, gehen Sie in den Bereich „Add-Ons“ unter Ihren Einstellungen. Hier können Sie Rechnungsanwendungen und Lohnabrechnungsanwendungen einbinden. Wählen Sie „Jetzt verbinden“ im ersten Bereich „Verknüpfung mit einer Online-Rechnungsanwendung“ aus. Es öffnet sich ein Drop-down-Menü, in dem Sie Debitoor anklicken können.

Sie werden automatisch weitergeleitet zu Debitoor und gebeten, Ihre Zugangs-E-Mail-Adresse sowie Ihr Passwort einzugeben.

Hilfe-Seite zur Rechnungserstellung

Wie Sie aus clockodo heraus eine Debitoor-Rechnung erstellen, können Sie auf unserer Hilfe-Seite „Buchhaltungs- / Rechnungswesen“ nachlesen. Dort finden Sie eine ausführliche Anleitung.


Kommentar schreiben

www.clockodo.com