Single Sign-On mit Azure Active Directory (Microsoft)

Ab sofort können Sie sich auch per Single Sign-On (SSO) über das Azure Active Directory (Azure AD) von Microsoft einloggen, anstatt die clockodo-Login-Daten zu nutzen. Eingeloggte Nutzer des Azure AD gelangen damit sofort in ihren clockodo-Account.

Um die Funktion zu nutzen, aktivieren Sie in der Anwendung unter „Add-Ons“ die Single-Sign-On-Lösung Azure AD. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, diesen Login als einzigen zu akzeptieren, sodass alle Mitarbeiter sich ab dem Moment nur noch über das Azure AD anmelden können. Haken Sie dazu „Nur SSO erlauben“ an.
 

In der Login-Maske finden Sie unter den Eingabefeldern der Login-Daten den Button „Azure AD“, über den Sie sich einloggen können. Geben Sie hier die E-Mail-Adresse und Ihr Passwort an, welche Sie für das Azure AD nutzen. Die E-Mail-Adresse muss dabei dieselbe wie im Account des clockodo-Nutzers sein. Bereits eingeloggte Nutzer gelangen sofort in die clockodo-Anwendung.
 

Ist SSO als Login festgelegt, erfolgt die Anmeldung für die Apps über ein zeitlich begrenztes Einmalpasswort, das jeder Nutzer in der Browser-Anwendung unter „Meine Daten“ erzeugen kann.
 

Weitere Möglichkeiten für ein Single Sign-On werden folgen.


Kommentar schreiben

www.clockodo.com